Flugzeug verfehlt Landebahn

Die Boeing 737-800 schwamm nach der missglückten Landung in der Lagune. Einheimische kamen mit mehr als einem Dutzend Booten zu Hilfe.  AP

Die Boeing 737-800 schwamm nach der missglückten Landung in der Lagune. Einheimische kamen mit mehr als einem Dutzend Booten zu Hilfe.  AP

Boeing landet im Wasser. Alle 47 Menschen an Bord wurden gerettet.

Palikir Auf einer abgelegenen Insel im Pazifik hat ein Passagierflugzeug mit 47 Menschen an Bord die Landebahn verpasst. Die Maschine der Fluggesellschaft Air Niugini ging stattdessen am Freitag etwa 150 Meter weiter in einer Lagune im zu Mikronesien gehörenden Kleinstaat Chuuk nieder. Die 35 Passag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.