An Strommast verfangen – Ballon soll geborgen werden

Nach den Passagieren soll nun der Ballon aus der Stromleitung befreit werden. dpa

Nach den Passagieren soll nun der Ballon aus der Stromleitung befreit werden. dpa

Bottrop Nach dem Ballondrama in Bottrop haben Spezialisten am Montag begonnen, den in einem Strommast verfangenen Heißluftballon zu bergen. Sechs Experten arbeiteten am Nachmittag in 65 Metern Höhe daran, die Ballonhülle von den abgeschalteten Stromleitungen zu holen. Erst danach sollte der Ballonko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.