Fähre treibt in Ostsee: Passagiere unverletzt

Klaipeda Auf dem Weg von Kiel nach Klaipeda in Litauen hat eine Ostsee-Fähre mit 294 Passagieren an Bord einen Maschinenschaden erlitten. Ein offenes Feuer hatte es aber nicht gegeben. Die Lage sei unter Kontrolle und niemand sei verletzt worden, teilte die dänische Reederei DFDS mit. Mit rund fünf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.