Und da waren noch . . .

Welt / 02.04.2018 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . zwei Kamele, die sich in Bremen aus ihrem Zirkusgehege geschlichen haben. „Iwan der Große“ und sein kleinerer Artgenosse trabten am Ostermontag Hunderte Meter durch den Stadtteil Obervieland. Da den beiden Vegetariern offensichtlich nicht nach Cheeseburgern und frittierten Hähnchenstücken war, blieben sie auf einer Wiese nahe einem Fastfood-Restaurant stehen. Die Kamele wurden nach rund einer halben Stunde von den Einsatzkräften in Obhut genommen und in ihr Gehege zurückgebracht.