Und da waren noch . . .

Welt / 04.04.2018 • 21:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Regierungsbeamte und Parteifunktionäre in Hanoi, die bei ihrer Hochzeit künftig Maß halten müssen – zumindest für vietnamesische Verhältnisse. In der staatlichen Presse wurde ein Erlass des zuständigen Volkskomitees veröffentlicht, wonach  künftig nicht mehr als 600 Gäste eingeladen werden sollen. Zudem soll auch nicht mehr in Luxus-Resorts gefeiert werden. In Vietnam lassen sich Familien Hochzeiten viel Geld kosten. Allerdings gibt es zunehmend Zweifel, wie dies Beamte mit einem regulären Gehalt finanzieren können.