Hurrikan „Michael“ verwüstet US-Südostküste großflächig

Hurrikan "Michael" hat Häuser wie Streichhölzer umgeknickt. AFP

Hurrikan "Michael" hat Häuser wie Streichhölzer umgeknickt. AFP

Miami Nach dem Durchzug von Hurrikan „Michael“ wird allmählich das wahre Ausmaß der Zerstörung im Südosten der USA offenbar. Im als Florida Panhandle bekannten Landzipfel wurden einige Orte praktisch dem Erdboden gleichgemacht, ganze Häuserreihen zertrümmert. Floridas Gouverneur Rick Scott sprach vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.