Ex-Pfleger gibt vor Gericht 100 Morde an Patienten zu

Der Ex-Krankenpfleger soll nicht verordnete Medikamente gepritzt haben. AFP

Der Ex-Krankenpfleger soll nicht verordnete Medikamente gepritzt haben. AFP

Oldenburg Ein wegen 100 Morden angeklagter Ex-Krankenpfleger hat am ersten Prozesstag in Oldenburg die ihm zur Last gelegten Vorwürfe weitgehend gestanden. Die allgemein gestellte Frage von Richter Sebastian Bührmann, ob die 100 Vorwürfe vom Missbrauch an Patienten bis zur Todesfolge größtenteils zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.