Unwetter-Chaos legt Europa lahm

Im italienischen Küstenort Rapallo riss der Sturm Luxusjachten los.  AP

Im italienischen Küstenort Rapallo riss der Sturm Luxusjachten los.  AP

Rom, Wien Die schweren Unwetter der vergangenen Tage haben nicht nur in Österreich für Chaos gesorgt. In Italien kamen mindestens zehn Personen seit Montag ums Leben. Einige Menschen sind vermisst, Dutzende weitere wurden verletzt. Auf der spanischen Balearen-Insel Menorca waren rund 30.000 Haushalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.