Wiedersehen nach 31 Jahren

Lyneth Mann-Lewis (Mitte) bedankte sich während einer Pressekonferenz bei ihrem Ehemann für die langjährige Unterstützung.  AP

Lyneth Mann-Lewis (Mitte) bedankte sich während einer Pressekonferenz bei ihrem Ehemann für die langjährige Unterstützung.  AP

Kanadierin Lyneth Mann-Lewis hat ihren 1987 entführten Sohn getroffen.

Ottawa 31 Jahre nach der Entführung ihres Kindes durch den Vater hat eine Kanadierin ein Wiedersehen mit ihrem Sohn gefeiert. Lyneth Mann-Lewis schilderte am Montag unter Tränen ihr Leid der vergangenen Jahrzehnte – und ihre Erleichterung über das Wiedersehen mit ihrem heute 33 Jahre alten Sohn Jerm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.