Religiöse Österreicher mit Gottesglauben

Die Studie stellt eine Erosion kirchlicher Religiosität fest. APA, DPA

Die Studie stellt eine Erosion kirchlicher Religiosität fest. APA, DPA

Zwei Drittel der Österreicher verstehen sich als religiöse Menschen.

Wien Zwei Drittel der Österreicher verstehen sich als religiöse Menschen. Die persönliche Religiosität entkoppelt sich aber immer mehr von den Religionsgemeinschaften, das geht aus dem dritten und letzten Block der „Europäischen Wertestudie“ der Universität Wien hervor, der am Montag publiziert wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.