Und da war noch . . .

. . . ein Russe, der den Tod seiner Mutter 17 Jahre vor den Behörden verheimlicht haben soll, um ihre Pension zu kassieren. Die Leiche habe er ins Ausland gebracht und heimlich begraben, teilten die Behörden nach Berichten russischer Medien vom Montag mit. Angaben zu dem Land wurden nicht gemacht. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.