75-Jährige starb nach Messerstichen

Rohrbach Eine 75 Jahre alte Frau ist Samstagnachmittag in ihrem Wohnhaus in Rohrbach im Bezirk Mattersburg im Burgenland durch Messerstiche so schwer verletzt worden, dass sie später im Krankenhaus verstarb. Der mutmaßliche Täter, ein 31-jähriger Burgenländer, wurde im Ortszentrum von Rohrbach festg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.