Zwei Schulbusse kollidiert: Mindestens 40 Verletzte

Die Feuerwehrleute musste mehrere Menschen aus den Trümmern befreien. dpa

Die Feuerwehrleute musste mehrere Menschen aus den Trümmern befreien. dpa

Ammerndorf Zwei Schulbusse sind auf einer Straße nahe Ammerndorf (Landkreis Fürth) frontal gegeneinandergeprallt. Mindestens 40 Menschen wurden verletzt, fünf davon schwer. Unter den Verletzten seien Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sagte ein Polizeisprecher vor Ort am Donnerstag. Mindestens vier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.