Regen half beim Eindämmen von „Camp Fire“

Los angeles Stärkere Regenfälle haben im Norden Kaliforniens bei der Eindämmung des verheerenden „Camp Fire“ geholfen. In der von Dürre geplagten Region fielen erstmals seit Monaten nennenswerte Mengen Regen, wie die kalifornische Forst- und Brandschutzbehörde mitteilte. Dies habe bei den Löscharbei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.