Schweizer lehnen Fördergeld für Hörner bei Kühen ab

In der Schweiz tragen zehn Prozent der rund 1,5 Millionen Rinder Hörner. VN/Hartinger

In der Schweiz tragen zehn Prozent der rund 1,5 Millionen Rinder Hörner. VN/Hartinger

Bern Der Schweizer Bergbauer Armin Capaul hat seinen Kampf für mehr Kühe mit Hörnern in der Schweiz verloren. Seine Initiative, Bauern mit Geld für das Halten von Hornvieh zu belohnen, ist bei einer Volksabstimmung am Sonntag gescheitert. Mehr als die Hälfte der Bürger lehnten den Vorstoß ab. Für Ca

Artikel 104 von 112
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.