„Büchse der Pandora geöffnet“

Forscher He Jiankui hat vor dem Genomforscher-Kongress verkündet, dass weltweit erstmals Zwillingsmädchen nach einer Genmanipulation zur Welt gekommen sind.  AP

Forscher He Jiankui hat vor dem Genomforscher-Kongress verkündet, dass weltweit erstmals Zwillingsmädchen nach einer Genmanipulation zur Welt gekommen sind.  AP

Chinesischer Forscher soll Genom zweier Kinder manipuliert haben. Weltweite Aufregung.

Shenzhen, Wien Dem chinesischen Forscher He schlägt eine weltweite Welle der Empörung entgegen. Er hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kinder manipuliert – ohne klaren medizinischen Grund und offenbar ohne Wissen seiner Hochschule.

Die Zwillinge Lulu und Nana könnten in die Geschichtsbücher ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.