Nach Schüssen in Wien klickten jetzt die Handschellen

Die Bluttat in der Wiener Innenstadt wird der Mafia zugeordnet. apa

Die Bluttat in der Wiener Innenstadt wird der Mafia zugeordnet. apa

wien Neue Entwicklungen nach dem Mafia-Mord, der sich am Freitagnachmittag in der Wiener Innenstadt ereignet hat. Der angeschossene 23-Jährige, dessen Zustand sich zuletzt stabilisiert hatte, wurde festgenommen. Die Handschellen klickten auch für den 29-Jährigen Mann, der den getöteten Vladimir R. (

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.