Zugunglück auf Brücke

Ersten Ermittlungen zufolge soll die Ladung eines entgegenkommenden Güterzuges den Zug getroffen und so das Unglück ausgelöst haben.  AFP

Ersten Ermittlungen zufolge soll die Ladung eines entgegenkommenden Güterzuges den Zug getroffen und so das Unglück ausgelöst haben.  AFP

Beim schwersten Zugunglück in Dänemark seit 1988 starben sechs Menschen.

Kopenhagen Der Zug erschien am Mittwochmorgen vielen Reisenden als das sicherste Verkehrsmittel auf ihrem Weg Richtung Kopenhagen. Denn zu diesem Zeitpunkt zog ein heftiger Sturm schon seit einigen Stunden über Dänemark hinweg. Der Fährverkehr war eingeschränkt, die beiden großen Brücken des Landes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.