Flughäfen rüsten sich für Streiks

Mitglieder der Gewerkschaft Verdi stehen mit Fahnen am Flughafen in einem Terminal.   apa

Mitglieder der Gewerkschaft Verdi stehen mit Fahnen am Flughafen in einem Terminal.   apa

Etwa 180.000 Passagiere werden morgen von den geplanten Warnstreiks betroffen sein.

berlin An insgesamt sechs deutschen Flughäfen ist das Sicherheitspersonal am morgigen Dienstag zur Arbeitsniederlegung aufgerufen, darunter Deutschlands größter Airport in Frankfurt am Main. Auch für die Flughäfen Hannover, Bremen, Leipzig/Halle, Dresden und Erfurt wurden Warnstreiks angekündigt. Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.