Münzen aus Trevi-Brunnen nicht mehr für die Caritas

Der Fontana di Trevi gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Roms. ap

Der Fontana di Trevi gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Roms. ap

rom Die Münzen aus dem römischen Trevi-Brunnen gehen künftig nicht mehr an die Armenfürsorge der Caritas. Ab 1. April soll nach dem Willen der Stadtverwaltung mit den Einnahmen unter anderem die Instandhaltung von Kulturgütern finanziert werden, berichtet „Kathpress“ mit Berufung auf die Zeitung „Av

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.