Und da waren noch . . .

Welt / 13.09.2019 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . 9000 Bewerber, die es für einen fünftägigen Gratisurlaub auf einer Berghütte auf 2000 Metern Seehöhe unweit der Marmolada in den Dolomiten gegeben hat. Zehn Personen wurden ausgewählt. Sie müssen während ihres Aufenthalts in der Hütte „Onorio Falier“ ganz auf technologische Geräte inklusive Handys verzichten und Arbeiten in der Natur verrichten. Das Experiment wird von einem Psychologen begleitet. Er soll herausfinden, wie sich der Urlaub ohne Technologie und soziale Netzwerke auf die Gesundheit der Probanden auswirkt.