Auch Polizeichef entlassen

Welt / 03.05.2019 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

nikosia Nach einer Mordserie auf Zypern ist der Polizeichef der Inselrepublik, Zacharias Chrysostomou, entlassen worden. Dies teilte das Büro des Präsidenten Nikos Anastasiades mit. Zuvor war der Justizminister des Landes, Ionas Nikolaou, zurückgetreten. Ein 35 Jahre alter Hauptmann der zypriotischen Nationalgarde gestand Berichten des Staatsrundfunks zufolge, fünf Frauen und zwei Mädchen getötet zu haben. Die Opposition wirft den Sicherheitsbehörden vor, sich nicht ausreichend um die Vermisstenanzeigen gekümmert zu haben.