Thailand feiert gekrönten König Rama X. mit großer Prozession

05.05.2019 • 20:28 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
König Maha Vajiralongkorn wurde  auf einer Sänfte durch die Stadt getragen. AP
König Maha Vajiralongkorn wurde  auf einer Sänfte durch die Stadt getragen. AP

Bangkok Mit einer großen Prozession durch Bangkok hat Thailand am Sonntag seinen frisch gekrönten König Maha Vajiralongkorn gefeiert. Der 66 Jahre alte Monarch wurde von Soldaten der Königlichen Garde durch die Hauptstadt getragen. So ist es seit mehr als zwei Jahrhunderten Tradition. Am Rande der sieben Kilometer langen Strecke jubelten ihm nach offiziellen Angaben mehr als 200.000 Menschen zu – fast alle in Gelb, der Farbe des Königshauses.

Der König amtiert seit dem Tod seines gottesähnlich verehrten Vaters Bhumibol bereits seit zweieinhalb Jahren. Mit der Krönung ließ er sich allerdings bis Samstag Zeit. Im Großen Palast setzte er sich dann selbst die Krone auf und nahm die anderen Symbole der Macht in Empfang. Damit hat er nun alle Würden und Vollmachten eines Thai-Monarchen. Maha Vajiralongkorn ist der zehnte König seit Beginn der Chakri-Dynastie 1782. Er trägt auch den Namen Rama X.