Untersuchungen nach Konflikt an HTL

Welt / 05.05.2019 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Ein handgreiflicher Konflikt an einer HTL in Wien-Ottakring hat einem Lehrer das vorläufige Ende seiner Unterrichtstätigkeit und einem Schüler eine Disziplinarkonferenz eingebracht. Die Bildungsdirektion will ab heute die Hintergründe und Vorgeschichte des Falls klären. Im Internet kursierende Videos zeigen, wie der Pädagoge den Jugendlichen angespuckt hat und von diesem gegen die Tafel gestoßen wurde.