Jugendlicher hielt Frauen als Geiseln

Welt / 08.05.2019 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Toulouse Ein Jugendlicher hat in einem Zigaretten- und Wettlokal in Blagnac in der Nähe von Toulouse vier Frauen stundenlang als Geiseln gehalten. Er wurde am Dienstagabend von Einsatzkräften der Eliteeinheit RAID überwältigt. Alle Geiseln waren einige Stunden zuvor unverletzt freigekommen. Der fast 18-jährige Täter sei polizeibekannt – etwa für Gewalt gegen die Polizei und Diebstahl, sagte Staatsanwalt Dominique Alzeari. Unklar war das Motiv.