„The Beach“ bleibt bis 2021 geschlossen

Welt / 08.05.2019 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bangkok Der Traumstrand aus dem Hollywood-Film „The Beach“ auf einer thailändischen Insel soll noch mindestens zwei Jahre geschlossen bleiben. Dies kündigte der Meeresbiologe Thon Thamrongnawasawat, der sich um die Sanierung des Strandes kümmert, an. Die längere Schließung soll der Natur – insbesondere den Korallen – helfen, sich vom Ansturm der vergangenen Jahre zu erholen.