Entführungsopfer wieder entführt

12.05.2019 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wuppertal Ein Entführungsopfer ist mitten im Prozess um die Tat möglicherweise erneut entführt worden. Der Mann, der im Juni 2015 entführt und kurze Zeit später nach der Zahlung von 25.000 Euro Lösegeld wieder freikam, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft Wuppertal verschwunden. Am Freitag sollte das Opfer vor Gericht aussagen. Laut einem WDR-Bericht soll der Mann aus seinem Kiosk verschwunden sein.