Und da war noch . . .

Welt / 02.06.2019 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Polizist, der nur mit seinen Boxershorts bekleidet vier Diebe in einem Juwelier-Geschäft in London in die Flucht geschlagen hat. Der 29-Jährige wachte in der Nacht auf, als die Einbrecher die Fenster des Geschäfts zerstörten. Als der Polizist am Tatort erschien, haben die Täter mit einer Spitzhacke nach ihm geworfen. Der Mann stürmte daraufhin mit der Hacke auf die Täter los. Sie flüchteten ohne Beute mit ihren Mopeds. Er sei froh, die Täter in die Flucht geschlagen zu haben sagte der Mann, der erst seit Kurzem bei Scotland Yard arbeitet.