Mit Motorsäge bei Party randaliert

Welt / 07.06.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Döbriach Ein unerwartetes Ende hat in der Nacht auf Freitag eine Maturafeier in Döbriach am Millstätter See genommen. Gegen 1.30 Uhr erschien plötzlich ein Mann mit einer Motorsäge in der Hand und einer Stirnlampe. Er startete die Säge, und während die Schüler aufsprangen und die Flucht ergriffen, fegte der Unbekannte mit der laufenden Säge über die Tische. Als die Biertische „abgeräumt“ waren, stellte der Mann die Motorsäge ab und verschwand in der Dunkelheit.