Und da war noch . . .

Welt / 11.06.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Fernbusfahrer, der auf der verstopften Autobahn 96 in Bayern eine Rettungsgasse ausgenutzt hat, um schneller voranzukommen. Weil er trotzdem steckenblieb, blockierte er den Polizeieinsatz, für den andere Verkehrsteilnehmer die Gasse gebildet hatten. „Das Einsatzfahrzeug der Autobahnpolizei konnte nicht bis zum Tunnel vorfahren, sondern musste warten, bis der Bus zwischen stehende Fahrzeuge gelotst werden konnte. Den Busfahrer erwartet ein Bußgeld in beträchtlicher Höhe“, erklärte ein Polizeisprecher.