Ebola aus dem Kongo breitet sich aus

Welt / 12.06.2019 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erster Ebola-Fall in Uganda: Ein fünfjähriges Kind ist gestorben. AP
Erster Ebola-Fall in Uganda: Ein fünfjähriges Kind ist gestorben. AP

Kasindi Die gefährliche Ebola-Epidemie im Ost-Kongo hat erstmals ein Nachbarland erreicht. In Uganda ist ein Fünfjähriger an Ebola gestorben. Es handle sich um den ersten nachgewiesenen Fall in dem ostafrikanischen Land, teilte die Weltgesundheitsorganisation am Mittwoch mit. Der Junge sei mit seiner Familie aus dem Kongo nach Uganda gekommen. Sein dreijähriger Bruder und seine 50 Jahre alte Oma seien ebenfalls an Ebola erkrankt.