Hubschrauberpilot hatte sich verirrt

12.06.2019 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Nach dem Hubschrauberabsturz in New York gibt es neue Details. Der Pilot habe bei dichtem Nebel per Funk mitgeteilt, dass er sich verirrt habe. In dem Funkruf habe er erklärt, er versuche zu einem Heliport zurückzukehren, von dem er zuvor gestartet sei. Doch könne er ihn nicht finden. Videos zeigen, wie der Helikopter südlich vom Heliport in der Luft verharrte, dann umdrehte und in nördlicher Richtung zurückflog, ehe er in Manhattan auf ein Wolkenkratzerdach stürzte.