Siebte Leiche auf Zypern gefunden

Welt / 13.06.2019 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nikosia Das siebte Opfer eines Serienmörders ist auf Zypern tot entdeckt worden – das kleine Mädchen war erst sechs Jahre alt. Die Polizei vermutet, dass es das letzte Opfer ist. Sieben Taten hat ein 35-jähriger Hauptmann der zyprischen Nationalgarde bei der Polizei gestanden. Seit 2016 soll der mutmaßliche Täter gemordet haben. Bei den Opfern handelt es sich um fünf Haushaltshilfen aus Asien und Rumänien, von denen zwei jeweils eine Tochter im Alter von sechs und acht Jahren hatten.