Und da war noch . . .

Welt / 13.06.2019 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Marvel-Fan in den USA, der seinen ganz persönlichen Beitrag, um „Avengers: Endgame“ zum größten Kinoerfolg der Geschichte zu machen, leistet: Er hat den Superheldenfilm nach eigenen Angaben schon 110 Mal angesehen. Agustin Alanis aus dem US-Bundesstaat Florida veröffentlichte auf Twitter ein Foto, das ihn mit seinem 110. Kino-Ticket und einem Kino-Mitarbeiter zeigt. „Ich arbeite zehn Stunden, schaue mir Endgame unter der Woche zwei Mal an, mindestens sechs Stunden“, schrieb Alanis auf Twitter.