Und da war noch . . .

30.06.2019 • 20:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . die südafrikanische Restaurantkette „Col‘Cacchio“ aus Kapstadt, die neuerdings Cannabis-Pizza anbietet. Er wolle einfach immer seiner Zeit voraus sein, sagte Besitzer Kinga Baranowska. Er freue sich, den Fans seiner Pizzerien Gerichte bieten zu können, die „die neuesten Gesundheitstrends“ befolgten. Die Pizzen haben allerdings keine berauschende Wirkung, wie Mike Saunders, der die Restaurantkette beliefert, örtlichen Medien berichtete. Vielmehr wirkten sie durch das im Teig enthaltene CBD-Öl beruhigend.