Waldbrand: Einsatz mit Hubschraubern

02.07.2019 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auslöser für den Brand auf 1450 Meter Seehöhe dürfte Blitzschlag gewesen sein. APa
Auslöser für den Brand auf 1450 Meter Seehöhe dürfte Blitzschlag gewesen sein. APa

Landl Ein Waldbrand in steilem Gelände ist am Montag in der obersteirischen Gemeinde Landl ausgebrochen. Da die Löscharbeiten ausschließlich aus der Luft mit Hubschrauber erfolgen können und die Dunkelheit einbrach, musste am Abend der Einsatz abgebrochen werden. Über Nacht hat Wind den Brand wieder angefacht: Etwa ein halber Hektar Latschenfelder stand in Flammen.