28 Kilo Münzen im Rucksack

Welt / 03.07.2019 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mayrhofen Im Rucksack eines mutmaßlichen Diebs, der zahlreiche Opferstöcke geplündert haben soll, hat die Polizei nicht weniger als 28 Kilogramm Münzen gefunden. Der 27-Jährige steht im Verdacht, binnen knapp zwei Wochen im Juni Geld aus Opferstöcken in Kirchen in Tirol, Wien, der Steiermark und Salzburg gestohlen zu haben.