Wachkomapatient Lambert gestorben

Welt / 11.07.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der 42-jährige Vincent Lambert ist im Jahr 2008 bei einem Verkehrsunfall verunglückt.
Der 42-jährige Vincent Lambert ist im Jahr 2008 bei einem Verkehrsunfall verunglückt.

Paris Frankreichs wohl bekanntester Wachkoma-Patient ist nach fast elf Jahren im Krankenhaus gestorben. Der 42-jährige Vincent Lambert starb am Donnerstagmorgen im Klinikum Reims – neun Tage nach dem Einstellen der künstlichen Ernährung. Zuvor hatte es ein dramatisches juristisches Tauziehen um den Behandlungsstopp gegeben.