Österreicher träumen von der großen Liebe

12.07.2019 • 20:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
90 Prozent der Befragten wünschen sich eine feste Beziehung. dpa
90 Prozent der Befragten wünschen sich eine feste Beziehung. dpa

Wien 90 Prozent der Österreicher träumen von der großen Liebe. Mit der „Amefi“-Formel (Alles mit einem für immer) ist hierzulande eine feste Beziehung die Idealform der Partnerschaft. Offene Beziehungen oder unverbindliche Affären wünschen sich die wenigsten, wie eine Umfrage unter rund 1000 Personen im Auftrag des Dating-Portals Parship ergab. Rund 30 Prozent der Österreicher sind Single. Die meisten Singles leben in Oberösterreich (36 Prozent) und in Wien (35 Prozent), die wenigsten in der Steiermark (20 Prozent). Vor allem die Niederösterreicher, die Burgenländer, die Kärntner, Tiroler und Vorarlberger (je 92 Prozent) wünschen sich eine feste Partnerschaft. Dieser Wunsch ist in der Steiermark (85 Prozent der Befragten) und in Salzburg (87 Prozent) nicht so stark ausgeprägt.

Während die Österreicher vor dem Jahr 2001 ihren Partner meist beim Ausgehen (29 Prozent), über Freunde (26 Prozent) oder am Arbeitsplatz kennenlernten (16 Prozent), geschieht das heute meistens über das Internet (25 Prozent).