Auf Mallorca geht der Stierkampf weiter

Welt / 16.07.2019 • 20:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die neuen Bestimmungen wurden als „Stierkampf light“ bezeichnet. AFP
Die neuen Bestimmungen wurden als „Stierkampf light“ bezeichnet. AFP

Palma de Mallorca Nach gut zwei Jahren werden Toreros auf Mallorca wieder Stiere töten. Am 9. August werde auf der Plaza de Toros in Palma erstmals seit Juli 2017 wieder eine Corrida stattfinden, berichtete „Diario de Mallorca“. Ende 2018 hatte das spanische Verfassungsgericht ein vom Regionalparlament der Balearen-Inseln vor zwei Jahren verhängtes Verletzungs- und Tötungsverbot gekippt.