Auto erfasste Kinderanhänger

Welt / 05.08.2019 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Fahrradgespann wurde 15 Meter in einen angrenzenden Acker geschleudert. APA
Das Fahrradgespann wurde 15 Meter in einen angrenzenden Acker geschleudert. APA

Hausleiten Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Fahrradanhänger sind in Hausleiten (Bezirk Korneuburg) zwei Kinder im Alter von ein und vier Jahren gestorben. Ein Wagen hatte einen Anhänger an einem Elektrofahrrad erfasst, in dem die beiden Kinder transportiert wurden. Die 39-jährige Mutter der Mädchen wurde verletzt. Der Autofahrer und seine Frau blieben unversehrt.