110.000 Briten ohne Strom

Welt / 09.08.2019 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

london In London und weiteren Teilen Großbritanniens ist am Freitag großflächig der Strom ausgefallen. Betroffen davon waren Züge, Flughäfen, Tausende Haushalte und sogar ein Krankenhaus. Grund für die Panne waren nach Angaben des Netzbetreibers National Grid zwei fehlerhafte Stromgeneratoren. 110.000 Menschen waren vorübergehend vom Stromnetz abgeschnitten. Die Probleme wurden behoben.