Und da war noch . . .

14.08.2019 • 20:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Zwergpinguin-Paar, das sich wieder mitten in die neuseeländische Hauptstadt Wellington gewagt hat. Das Pärchen wurde auf einem Parkplatz über einem Fast-Food-Restaurant entdeckt. Es seien wahrscheinlich dieselben Tiere, die Mitte Juli gleich zweimal von der Polizei aus einem Sushi-Restaurant in der Nähe geholt werden mussten, sagte Brent Tandy von der Naturschutzbehörde des Landes. Um zu dem Parkplatz zu gelangen, hätten sie eine fünfspurige Straße überqueren müssen. Die Vögel wurden zurück zum Hafen gebracht.