Und da war noch . . .

Welt / 10.09.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Chaos auf einer Schnellstraße in Düsseldorf: Ein Hochzeitskorso hat dort den Verkehr ausgebremst. Als Polizisten den Korso einholten, trauten sie ihren Augen kaum: Angeführt wurden die mehr als 20 Autos von einer fünfköpfigen Blaskapelle. Die Kolonne hatte beide Spuren der Schnellstraße blockiert. Der Konvoi habe sich an einer Ausfahrt auf dem rechten Fahrstreifen gesammelt und den Verkehr bei erlaubten 100 km/h auf 40 km/h heruntergebremst. „Dadurch entstanden teilweise gefährliche Situationen“, so die Polizei.