91-Jährige nach Explosion tot

Welt / 24.09.2019 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

St. Jodok Nach der Explosion in einem Supermarkt in St. Jodok am Brenner am Montag ist die unter den Trümmern verschüttete 91-Jährige Dienstagmittag tot aufgefunden worden. Auch die angenommene Ursache für die Explosion, eine beschädigte Gasleitung, hat sich eindeutig bestätigt, sagte der stellvertretende LKA-Leiter Christoph Hundertpfund. „Diensthund ‚Remus‘ hat gegen Mittag in den Trümmern eine Leiche aufgespürt.“