Und da war noch . . .

Welt / 11.11.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Plakatierer, der die beiden Orte Fürth in Bayern und Hessen verwechselt hat. Jetzt werben zwei große Plakate im hessischen Fürth für einen Auftritt des Moskauer Balletts in der Stadthalle – nur gibt es in der kleinen Gemeinde im Odenwald keine Stadthalle. Gemeint war die Stadt Fürth bei Nürnberg. Die „Nürnberger Nachrichten“ hatten zuerst über die Verwechslung berichtet. In den beiden Orten sorgt dies für Lacher, denn das ist nicht das erste Mal. Auch eine Band und ein Krankenwagen verirrten sich schon auf diese Weise.