Und da waren noch . . .

Welt / 17.11.2019 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . niederländische Bürgermeister, die die Kniffe ihres Berufs jetzt ganz locker mit dem Handy lernen und sich so für ihr Amt trainieren können. Wann darf ich eine Demo verbieten oder was muss ich tun, wenn ein Buckelwal am Strand angespült wird? Antworten auf solche Fragen gibt eine neue App, die die niederländische Vereinigung für Bürgermeister jetzt auf den Markt gebracht hat. „De BurgemeestersApp“ sei ein „neues lehrreiches „Serious Game““, schreibt der Berufsverband in Den Haag auf seiner Website.