Videodreh sorgt für Polizeieinsatz

Welt / 24.11.2019 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

leimen Mehr als ein Dutzend Waffen-Imitate und ein vermeintlicher Scharfschütze auf einem Garagendach: Zwei junge Männer haben mit einem Videodreh für ein Studienprojekt einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine besorgte Zeugin hatte die Polizei alarmiert, daraufhin wurde der vermeintliche Tatort weiträumig abgesperrt, rund 50 Polizisten waren im Einsatz. Bei der Festnahme konnten die Männer das Missverständnis aufklären.