Drei Männer 36 Jahre unschuldig in Haft

Welt / 26.11.2019 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Baltimore Nach 36 Jahren Haft sind drei Männer in Maryland von Vorwürfen des Mordes entlastet worden und freigekommen. Ein Richter erklärte ihre Verurteilung für ungültig, die Staatsanwaltschaft ließ die Anklage fallen. Die drei Männer waren 1984 als Teenager wegen des mutmaßlichen Mordes an einer 14-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Fall wurde in diesem Jahr neu aufgerollt.