Hochhaus in Nairobi eingestürzt

Welt / 06.12.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Unter den Trümmern werden zahlreiche Opfer vermutet. AFP
Unter den Trümmern werden zahlreiche Opfer vermutet. AFP

Nairobi In Kenias Hauptstadt Nairobi ist Freitagfrüh ein sechsstöckiges Gebäude eingestürzt. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben, mehrere wurden verletzt, wie der Sprecher des Rettungsdienstes St. John Ambulance Kenya am Freitag sagte. Der Einsatz sei jedoch noch im Gange. Die Helfer fürchteten, dass viele Menschen in den Trümmern des Hauses im östlichen Randstadtteil Embakasi eingeschlossen wurden.